Sie befinden sich auf der Seite: 

Rückblick auf das Gemeindefest am 31. Oktober

Die Kirchengemeinde Bargum blickt auf ein großartiges Fest zum 500-jährigen Reformationsjubiläum am 31. Oktober zurück. In einer voll besetzten Kirche machten die Bargumer Lerchen Musik, es gab eine Dialogpredigt mit Pastor Steffen und Martin Luther, überzeugend verkörpert von Dieter Asmussen, und ein beindruckendes Theaterstück zu einem Gleichnis aus dem Matthäusevangelium über Gnade und Vergebung.

Nach dem Gottesdienst pflanzten die Konfirmanden einen Apfelbaum auf dem Friedhof getreu nach Luthers Satz: "Und wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, so pflanzte ich heute einen Apfelbaum." Anschließend ging es im ebenfalls gut besetzten Gemeindehaus weiter mit einem Suppenbnüffet, Kaffee und Kuchen von den Montagskindern, einem Lutherquiz, Musik von Posaunenchor und Gitarrengruppe, Kinderprogramm und viel Schnack und Gesprächen. Mit Dank blicken wir zurück auf einen Tag, der noch lange im Gedächtnis bleiben wird.

Einige Fotos vom Gottesdienst finden Sie hier: www.flickr.com/photos/154722145@N06/sets/72157687838471121/